Taunussteiner Energiewende

AKTE - ArbeitsKreis Taunussteiner Energiewende

Wind­park Hei­den­rod – Tag der offe­nen Tür

Am 07.Dez. waren wir am Tag der offe­nen Tür” im Wind­park Hei­den­rod. Um 10:00 Uhr früh waren schon 200 – 250 inter­es­sier­te Bür­ger zur Bau­stel­le Wind­park Hei­den­rod auf­ge­bro­chen. Bür­ger­meis­ter Die­fen­bach infor­mier­te über die His­to­rie und den aktu­el­len Stand der Bau­ar­bei­ten. Anschlie­ßend konn­te sich jeder infor­mie­ren und direkt Fra­gen zu allen mög­li­chen The­men­be­rei­chen stel­len.

z.B.:

Wie groß sind die Fun­da­men­te vor Ort:  3,5 m tief und 24 m im Durch­mes­ser !!!

Kann aus­lau­fen­des Öl das Was­ser belas­ten: In der Anla­ge sind ins­ge­samt ca. 5 bis 600 l Getrie­be­öl, Schmier­öl und Kühl­flüs­sig­keit vor­han­den. Alle bei einer Stö­rung even­tu­ell aus­lau­fen­den Flüs­sig­kei­ten wer­den in einer inte­grier­ten Wan­ne auf­ge­fan­gen und kön­nen den Wald­bo­den erst gar nicht errei­chen. !!!

und so wei­ter und so fort .….…

Sehr vie­le Leu­te nutz­ten die­se Gele­gen­heit, sich umfas­sen zu infor­mie­ren und sich die Flü­gel auf dem Boden, den Kran und sich das Innen­le­ben einer Wind­kraft­an­la­ge von anzu­schau­en.


Print Friendly, PDF & Email

%d Bloggern gefällt das: