Taunussteiner Energiewende

AKTE – ArbeitsKreis Taunussteiner Energiewende

Heizungsumwälzpumpen: 1000 EUR sparen durch Pumpentausch

StromsparpumpeGeld sparen und Umwelt schonen durch neue hocheffiziente Umwälzpumpe für Heizungsanlagen

Jeder Haushalt steckt trotz der hohen Kosten immer noch voller Stromfresser. Zu den Spitzenreitern zählen dabei veraltete ungeregelte Umwälzpumpen der zentralen Heizungsanlagen.

Die meisten herkömmlichen Umwälzpumpen verbrauchen pro Jahr bei einer Heizperiode von neun Monaten ca. 650 kWh. Bei einem Strompreis von 0,27€/ kWh ergibt das Stromkosten, allein für die Umwälzpumpe von ca. 175€/ Jahr. Durch den Einbau einer neuen druckabhängigen Hocheffizienzpumpe können rund 90% dieser Kosten eingespart werden. Ab sofort fällt also die jährliche Stromrechnung dann um ca. 160€ niedriger aus. Wenn man Kosten für Kaufpreis, Montage und Hydroabgleich von ca. 320€ zugrunde legt, ergibt sich, dass die kompletten Anschaffungskosten bereits innerhalb von zwei Jahren eingespart werden können.

Die lokale Agenda 21 hat im Januar dieses Jahres aus aktuellem Anlass einen Arbeitskreis Energiewende gegründet. In einem ersten Schritt soll versucht werden, effiziente Möglichkeiten der Energieeinsparung in den privaten Haushalten aufzuzeigen.

Die lokale Agenda 21 appelliert daher an die Taunussteiner Bürger und örtlichen Heizungsfachfirmen gemeinsam möglichst viele dieser Umstellungen schnell anzugehen. Wenn viele Taunussteiner bei der von der Agenda geplanten Aktion mit machen, können vielleicht auch günstigere Einkaufspreise und damit eine noch schnellere Amortisation erreicht werden. Darüber hinaus will der Arbeitskreis gemeinsam mit der Stadt Taunusstein und den Stromanbietern nochmals alle Möglichkeiten der Unterstützung bei Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und der CO2 Reduktion abklären.

Alle Interessenten können sich bei der lokale Agenda 21 Taunusstein weitergehend informieren. Ansprechpartner ist Herr Reiner Theis reiner.theis@web.de

Mehr Infos, einen Pumpenratgeber, sowie einen Rechner für die mögliche Ersparnis findet sich hier:
Heizungsumwälzpumpen (Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz)

Noch mehr dazu und weitere Möglichkeiten Energie einzusparen, findet man auch hier:
www.co2online.de oder www.energiesparkonto.de

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: