Taunussteiner Energiewende

AKTE – ArbeitsKreis Taunussteiner Energiewende

Schüler-Ideenwettbewerb zum Klimaschutz des RTK

Ideenwettbewerb zum Klimaschutz dieses Jahr in anderer Form /
Bewerbungsschluss: 14. Juni 2019
Der Schulwettbewerb „Klasse Klima“ findet in diesem Jahr unter dem Motto „Fridays for
future“ in einer anderen Form statt. Schülerinnen und Schüler können ihre Ideen zum
Klimaschutz in einem Ideenwettbewerb einbringen und entscheiden später selbst, welche
Ideen zu den Preisträgern gehören. In der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt: Vom
Videoclip über Plakate, redaktionelle Beiträge, Gesangs- oder Theatereinlagen ist alles
möglich und gewünscht.
Zu gewinnen gibt es Geld für Klimaschutzprojekte, der erste Preis beträgt 1.000 Euro. Die
Preisträger dürfen sich aussuchen, welches gemeinnützige Umweltschutzprojekt sie mit dem
Geld unterstützen wollen. Die Ergebnisse der Veranstaltung werden in einer Resolution als
Landratsvorlage in den Kreistag eingebracht, die dann an Landesregierung,  Bundesregierung
und das Europaparlament weitergeleitet werden.
WER?
Schulklassen können sich beteiligen, es ist aber auch möglich, in kleineren Gruppen von
mindestens 2 Personen Ideen zu entwickeln und einzubringen.
WAS?
Vom Videoclip über Plakate, redaktionelle Beiträge, Gesangs- oder Theatereinlagen zum
Thema Klimaschutz – der Phantasie der Jugendlichen sind keine Grenzen gesetzt.
WANN?
Bewerbungsschluss ist der 14. Juni 2019. In einer kreisweiten Veranstaltung am 27. Juni
2019, 15.00 Uhr, in der Cafeteria des Kreishauses in Bad Schwalbach, werden die Ideen
vorgestellt und von den Jugendlichen selbst bewertet.

Schickt eure Bewerbungen an Kreisverwaltung Rheingau-Taunus-Kreis, Stabsstelle
Kreisentwicklung, Stichwort: Fridays for Future, Heimbacher Straße 7, 65307 Bad
Schwalbach oder per Mail an fridaysforfuture@rheingau-taunus.de .
Weitere Informationen erhaltet Ihr in der Stabstelle Kreisentwicklung unter 06124 510-339.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: