Taunussteiner Energiewende

AKTE - ArbeitsKreis Taunussteiner Energiewende

e‑Carsharing Sta­ti­on eröffnet

| Keine Kommentare

pre­mo­bil von der pro regio­na­le eG star­tet in Rans­bach-Baum­bach mit dem Ange­bot Nach­bar­schafts­au­to”

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Bericht des SWR
Elek­tro­au­tos für die Nach­bar­schaft
08.08.2020SWR Aktu­ell Rheinland-Pfalz

Die offi­zi­el­le Eröff­nungs­fei­er für das e‑Carsharing von pre­mo­bil an der Wohn­an­la­ge im Stadt­gar­ten” in Rans­bach-Baum­bach fand am Sams­tag, dem 8. August 2020 statt.

Bür­ger­meis­ter Micha­el Merz, Tho­mas Pen­sel, Umwelt­mi­nis­te­ri­um Rhein­land-Pfalz, Lei­ter der Abtei­lung Ener­gie und Strah­len­schutz, Tors­ten Klein, Spre­cher Bünd­nis 90/​Die Grü­nen Kreis­ver­band Wes­ter­wald, Pfar­rer Wolf­gang Weik, Evan­ge­li­sche Kir­che Hes­sen Nas­sau und Ste­fan Scholz, Vor­stand pro regio­na­le ener­gie eG spra­chen zur Eröffnung.

Alle Bewoh­ner der Wohn­an­la­ge und der Nach­bar­schaft kön­nen sich über den Beginn einer neu­en nach­bar­schaft­li­chen Mobi­li­täts-Gemein­schaft freu­en. Die Teil­nah­me an dem nach­bar­schaft­li­chen e‑Carsharing ersetzt für vie­le den Zweit­wa­gen oder das Auto, was sie nur gele­gent­lich nutz­ten. Das ist viel prak­ti­scher und ein­fa­cher, in der Nach­bar­schaft ein Fahr­zeug ste­hen zu haben, wel­ches man in einer Gemein­schaft teilt und kos­ten­güns­ti­ger als das eige­ne Auto und man muss sich um fast nichts küm­mern – nur fah­ren. Außer­dem ist es schön auf die­se Wei­se die Umwelt zu scho­nen, CO2-frei mit Öko­strom zu fah­ren und weni­ger Autos auf der Stra­ße ste­hen zu haben. Die Nach­barn bil­den eine neue Art einer Nut­zer­ge­mein­schaft und über­neh­men damit Ver­ant­wor­tung für ihre Mobi­li­tät, mit dem guten Gefühl gemein­sam Teil einer posi­ti­ven Ver­än­de­rung zu sein.

Die Genos­sen­schaft pro regio­na­le ener­gie eG über­nimmt die Orga­ni­sa­ti­on und den Betrieb und küm­mert sich um den Kauf der Fahr­zeu­ge, die Errich­tung der Lade­sta­ti­on am Stand­ort, die Nut­zer­ver­wal­tung und die monat­li­chen Abrech­nun­gen, die Fahr­zeug­war­tung und stellt für die Nut­zer eine mobi­le Buchungs­app und eine Ser­vice-Hot­line zur Verfügung.

Mehr Infos: e‑Carsharing von pre­mo­bil und hier im aktu­el­len Fly­er zum Modell Nach­bar­schafts­au­to – Fah­ren in Gemeinschaft”:

pre­mo­bil-Inf­o­Fly­er-Nach­bar­schafts­au­to-Web

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Spamschutz - Bitte richtige Zahl einsetzen: *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.