Taunussteiner Energiewende

AKTE - ArbeitsKreis Taunussteiner Energiewende

28. August 2020
von AKTE
Keine Kommentare

Nach­bar­schaft­li­ches e‑Carsharing für Wehen

28. August 2020 um 17:00 bis 18:00

Ein­la­dung zur Info- u. Grün­dungs­ver­an­stal­tung

• Macht ein eige­nes Auto eigent­lich noch Sinn, wenn man es nur gele­gent­lich fährt oder als Zweit­wa­gen hält?

• Ist es nicht viel prak­ti­scher und ein­fa­cher, in der Nach­bar­schaft ein Fahr­zeug ste­hen zu haben, wel­ches man in einer Gemein­schaft teilt?

• Kos­ten­güns­ti­ger als das eige­ne Auto und man muss sich um fast nichts küm­mern – nur fah­ren?

• Wäre es nicht schön auf die­se Wei­se die Umwelt zu scho­nen, CO2-frei mit Öko­strom zu fah­ren und weni­ger Autos auf der Stra­ße ste­hen zu haben?

Die pro regio­na­le ener­gie eG macht es mög­lich!

Ste­fan Scholz von der Bür­ger­en­er­gie­ge­nos­sen­schaft stellt das Kon­zept vor für die e‑Car­sha­ring-Gemein­schaft in Wehen

PDF mit wei­te­ren Infos zum Nach­bar­schafts­au­to” dem Mobi­li­täts­kon­zept gemein­schaft­li­ches e‑Carsharing von pre­mo­bil:

pre­mo­bil-Inf­o­Fly­er-Nach­bar­schafts­au­to-Web

pro regio­na­le ener­gie eG

064329136 1495

www.pro-regionale.de

Fami­lie Krau­se

Brü­xer Stra­ße 12
Tau­nus­stein, Deutsch­land 65232
+ Goog­le Kar­te anzei­gen
(06128) 84441
Weiterlesen >>

16. März 2020
von AKTE
Keine Kommentare

e‑Carsharing

Das Nach­bar­schafts­au­to – Fah­ren in Gemein­schaft

Macht ein eige­nes Auto noch Sinn, wenn man es nur gele­gent­lich fährt oder als Zweit­wa­gen hält? Wäre es nicht viel prak­ti­scher und ein­fa­cher in der Nach­bar­schaft ein Fahr­zeug ste­hen zu haben, wel­ches man in einer Gemein­schaft mit Gleich­ge­sinn­ten teilt? Kos­ten­güns­ti­ger als das eige­ne Auto und man muss sich um nichts küm­mern – nur fah­ren? Wäre es nicht schön auf die­se Wei­se die Umwelt zu scho­nen, CO2-frei mit Öko­strom zu fah­ren und weni­ger Autos auf der Stra­ße ste­hen zu haben?

pre­mo­bil von der Bür­ger­en­er­gie­ge­nos­sen­schaft pro regio­na­le ener­gie eG mit Öko­strom von den Bür­ger­wer­ken macht es mög­lich!

Die Kon­di­tio­nen und Kos­ten kön­nen für die jewei­li­ge Nut­zer­ge­mein­schaft indi­vi­du­ell und pas­send zuge­schnit­ten wer­den.

wei­te­re Infos auf pre-mobil.de

Weiterlesen >>

8. Juli 2019
von AKTE
Keine Kommentare

Fri­days for Future auf dem 2. Tau­nus­stei­ner Kli­ma­gip­fel

Bericht im Wies­ba­de­ner Kurier vom 09.08.2019

Zeitungsbericht über den Stand des Klimabündnisses auf dem Taunussteiner Bürgerfest 2019

Weiterlesen >>

3. Juli 2019
von AKTE
Keine Kommentare

e‑CarSharing Pro­jek­te der pro regio­na­le ener­gie eG

Gemein­sam mit der Ener­gie­ge­nos­sen­schaft pro regio­na­le eG wol­len wir, die akte, die Idee des e‑CarSharings för­dern und vor­an­brin­gen. Ein Pro­jekt einer nach­bar­schaft­li­chen Gemein­schaft in Wehen steht kurz vor der Rea­li­sie­rung (der Wies­ba­de­ner Kurier berich­te­te). Wei­te­re Stand­or­te kön­nen ange­bo­ten wer­den, wenn sich in einem Wohn­vier­tel fünf bis sechs Teil­neh­mer fin­den, die zu einem sehr attrak­ti­ven monat­li­chen Abo, plus Gebühr für Fahrt­zeit und gefah­re­ne Kilo­me­ter über ein Elek­tro-Auto in Lauf­nä­he in ihrer Nach­bar­schaft ver­fü­gen wol­len. Die Genos­sen­schaft kauft die Fahr­zeu­ge, war­tet sie und küm­mert sich auch um alles ande­re.
Der 100%ige Öko­strom für die Fahr­zeu­ge kommt von den Bür­ger­wer­ke eG, einem Ver­bund /​Netzwerk der Bür­ger­en­er­gie­ge­nos­sen­schaf­ten.

Eini­ge Vor­tei­le im Über­blick:

  • Geld spa­ren durch e‑CarSharing – Flex­kos­ten statt Fix­kos­ten
  • benut­zen statt besit­zen – ein­stei­gen und genie­ßen
  • e‑CarSharing ersetzt den Zweit­wa­gen
  • Umwelt­be­wusst han­deln – nicht nur dar­über reden
  • orga­ni­sier­te gemein­schaft­li­che Nut­zung
  • lie­ber Spiel­stra­ße als Park­stra­ße

Mehr Infos und Vide­os zum The­ma:

Weiterlesen >>

9. November 2018
von AKTE
Kommentare deaktiviert für 7. Tau­nus­stei­ner Ener­gie­wen­de­stamm­tisch – e‑Carsharing

7. Tau­nus­stei­ner Ener­gie­wen­de­stamm­tisch – e‑Carsharing

Öffent­li­che Vor­stel­lung des Kon­zepts:

e‑Car-Sharing in Tau­nus­stein

Kli­cken Sie auf den unte­ren But­ton, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

7. Ener­gie­wen­de-Stamm­tisch Ein­la­dung als PDF laden
Weiterlesen >>

4. November 2018
von AKTE
Keine Kommentare

E‑Carsharing in Tau­nus­stein?

War­um kann sich nicht ein gan­zes Wohn­vier­tel ein E‑Auto tei­len? Die regio­na­le Ener­gie­ge­nos­sen­schaft Pro Regio­na­le Ener­gie eG stellt ihr Pro­jekt am Frei­tag (9.11.2018) in Seit­zen­hahn vor.

E‑Carsharing in Tau­nus­stein? Das gehe, meint die Ener­gie­ge­nos­sen­schaft pro regio­na­le Ener­gie eG. Im Jahr 2009 ins Leben geru­fen und zunächst vor allem mit der Errich­tung von Pho­to­vol­ta­ik-Anla­gen beschäf­tigt, hat man bei der in Diez ansäs­si­gen Genos­sen­schaft nun ein auf einer Appli­ka­ti­on für Smart­pho­nes basie­ren­des Kon­zept für das Tei­len von Elek­tro­fahr­zeu­gen ent­wi­ckelt. Bis­lang hat man in der Wirt­schaft und bei Kom­mu­nen im Rhein­gau-Tau­nus-Kreis aber noch kei­ne Inter­es­sen­ten für eine Umset­zung gefun­den. Des­halb will man das Kon­zept nun beim kom­men­den Ener­gie­wen­de-Stamm­tisch des Arbeits­krei­ses Tau­nus­stei­ner Ener­gie­wen­de in Seit­zen­hahn vor­stel­len. Schließ­lich wäre es auch für eine Quar­tier­lö­sung anwend­bar, die bereits bei einer Betei­li­gung von acht bis zehn Wohn­ein­hei­ten funk­tio­nie­ren soll.

Ener­gie­wen­de im Ver­kehr end­lich ange­hen

Das Ziel ist es, damit Zweit­wa­gen zu erset­zen. Unse­re Elek­tro­fahr­zeu­ge sol­len nicht die Erst­fahr­zeu­ge sein, denn sonst sind sie ja den gan­zen Tag unter­wegs“, erläu­tert Ste­fan Scholz, der Vor­stands­vor­sit­zen­de der Ener­gie­ge­nos­sen­schaft. Die­se wür­de bei dem Kon­zept, das nun der brei­ten Öffent­lich­keit vor­ge­stellt wer­den soll, genau­so für die War­tung der Fahr­zeu­ge zustän­dig sein, wie für die Schaf­fung der benö­tig­ten Infra­struk­tur. Die Tari­fe wür­den wir so güns­tig wie mög­lich anbie­ten. Das muss vor­ran­gig kos­ten­de­ckend lau­fen“, betont Scholz. Schließ­lich gehe es auch dar­um, durch das Pilot­pro­jekt der Ener­gie­ge­nos­sen­schaft einen Bei­trag zur Ver­bes­se­rung der Luft­qua­li­tät zu leis­ten.

Weiterlesen >>

8. September 2018
von AKTE
Kommentare deaktiviert für TIGA – Tau­nus­stei­ner Indus­trie- und Gewer­be-Aus­stel­lung

TIGA – Tau­nus­stei­ner Indus­trie- und Gewer­be-Aus­stel­lung

TIGA

TIGA – Tau­nus­stei­ner Indus­trie- und Gewer­be­aus­stel­lung

Ter­min:
Sams­tag, 08.09.201810:00 Uhr
bis Sonn­tag, 09.09.201817:00 Uhr
Ort: Wehen
Ver­an­stal­tungs­lo­kal: Sil­ber­bach­hal­le und Markt­platz
Ver­an­stal­ter: Tau­nus­stein Stadt­mar­ke­ting GmbH

Am 8. und 9. Sep­tem­ber prä­sen­tiert sich Tau­nus­stei­ner Indus­trie und Gewer­be in und an der Sil­ber­bach­hal­le in Wehen

Die akte ist auch dabei und prä­sen­tiert Zoeihr e‑Auto Car­sha­ring Modell, sowie die von der Loka­len Agen­da 21 und akte ini­tier­ten Mit­fahr­bank und das neue Pro­jekt Fein­staub­mes­sun­gen in Tau­nus­stein sel­ber­ma­chen

MitfahrbankÜber 50 Aus­stel­ler aus Hand­werk, Indus­trie und Dienst­leis­tungs­ge­wer­be wer­den auf rund 2000 m² ihre Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen in den Hal­len sowie auf dem Außen­ge­län­de der Sil­ber­bach­hal­le in Wehen prä­sen­tie­ren. Auch in die­sem Jahr ist eine breit­ge­fä­cher­te Gewer­be­viel­falt ver­tre­ten.

Vom Auto­händ­ler über ver­schie­dens­te Hand­wer­ker, Dienst­leis­ter aus den Berei­chen Ener­gie, Finanz­welt, Immo­bi­li­en, Bestat­tung und Print­we­sen bis hin zu Anbie­tern vie­ler klei­ner und grö­ße­rer, schö­ner, inter­es­san­ter und nütz­li­cher Din­ge.

An bei­den Tagen wer­den den Besu­chern an vie­len Stän­den auch Gewinn­spie­le und Aktio­nen gebo­ten, für das leib­li­che Wohl ist genau­so gesorgt, wie für die Unter­hal­tung für Groß und Klein. So lädt auch die­se TIGA die gan­ze Fami­lie zu einem aus­gie­bi­gen Bum­mel ein.

Öff­nungs­zei­ten:

Sams­tag 10 – 18 Uhr
Sonn­tag 10 – 17 Uhr

Weiterlesen >>