Taunussteiner Energiewende

AKTE – ArbeitsKreis Taunussteiner Energiewende

16. Taunussteiner Industrie-Gewerbe-Ausstellung TIGA

Auch dieses Mal, zur 16. Taunussteiner Industrie-Gewerbe-Ausstellung, hatten wir wieder einen gemeinsamen Stand mit der lokalen Agenda 21. In der kleinen Halle der Silberbachhalle hatten wir einen schönen Messestand, der uns von der Firma Booster zur Verfügung gestellt wurde.
Wir konnten uns selbst und unsere Projekte präsentieren.
Unser aktuelles Projekt, die Taunussteiner Mitfahrbank, erfuhr ausschließlich breite Zustimmung und bekam auch praktische Unterstützung. Nicht nur, dass sich Bürger dafür aussprachen, selbst in ihren Ortsteilen aktiv zu werden, meldeten sich spontan Gewerbetreibende, die eine komplette Mitfahrbank finanzieren wollen.
Auch unsere Erfahrungen mit dem Teilen eines E.-Auto fanden sehr viele interessierte, offene Ohren.
Der Erfolg unsere langjährigen, kontinuierliche Arbeit zeigt sich auch dadurch, dass wir auf der diesjährigen TIGA gezielt von Bürgern angesprochen wurden, die für die Energiewende (Strom, Wärme, Verkehr) selbst etwas tun wollen. Sie fühlen sich von den Institutionen und Gewerbetreibenden nicht genügend und Neutral genug informiert. Wir konnten hier neben den direkten Informationen auch auf unseren nächsten Energiewende-Stammtisch am 30.9.2016, 19:30 Uhr im Seitzenhahn hinweisen.
Diese vielen direkten Gespräche an unserem Stand haben gezeigt, dass die Energiewende immer noch von großen Teilen der Taunussteiner unterstützt wird.
Auch dieses Mal konnten wir, mit mehreren Vorträgen, einige Projekte genauer vorstellen. In einem Vortrag wurde das detailliert Konzept der „Mitfahrbank in Taunusstein“ ebenso präsentieren, wie unser Erfahrungen mit unserem weiteren Projekt „Taunussteiner teilen sich ein Elektroauto„.
Durch die sehr große Zustimmung der Besucher fühlen wir uns in unserer Arbeit gestärkt und konnten sehr viel Kraft für unsere zukünftige Arbeit tanken.
Trotz der sehr vielen Arbeit im Vorfeld und während der Messe, hat es viel Spaß gemacht mit den aktiven des Arbeitskreises Taunussteiner Energiewende und der lokalen Agenda 21 zusammen zu arbeiten, so dass wir diese Zusammenarbeit von allen Seiten gerne fortsetzen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: